„Alles fürs Blech“

Drei E-Verzinner berichten über ein Modellprojekt zur Humanisierung ihrer Arbeitswelt. Ein Film von Bernhard Switala, Stanko Klobasa und Franz Krämer

Auf dieses Video bezieht sich ausführlich: Rainer Lichte-Einführender Kommentar zum Film „Alles fürs Blech“, S.15f. in der unten zu findenden Dokumentation „Bildung, Arbeit, Lebenszusammenhänge“